Formel in Formular / Brief - unterschiedliche Datenausgabe

Mehr
11 Apr 2024 10:53 #7818 von Helga Bartling
Einen schönen guten Tag,
Wir führen auch einige Firmen als Mitlgieder. Die Firmenadresse ist im Feld Zusatzadresse erfasst soll im Brief / auf der Rechnung VOR dem Ansprechpartner ausgegeben werden.
Ich bin mit einer - umständlichen - Formeln  in den Bausteinen zum Ziel gekommen. Beigefügt die Bausteine und das Ergebnis

Das Kriterium = " LEERzeichen" ergibt im Rechnungsformular eine andere Datenausgabe als im Coumputerbrief
Im Rechnungsformular wird offensichtlich ein Leerzeichen im Feld Zusatzadresse erwartet, im Computerbrief wird es als "isnull" interpretiert.

Meine Fragen zu den Formeln (ich bin kein Profi, habe nur etwas Erfahrung mit SQL-Begriffen)

a) wie lautet die Formel für "isnull"?
b) könnte ich die "or"-Begriffe auch zusammen fassen mit einer Formel - beginnt mit (mehrere Begriffe)
c) gibt es eine allgemeine Formelhilfe (SQL-Begriffe)?

Herzlichen Dank im voraus für eine Hilfestellung
Helga Bartling

 

This browser does not support PDFs. Please download the PDF to view it: Download PDF


Dateianhang:

Dateiname: BDB_mitLogo.for
Dateigröße:56 KB
 

Dateianhang:

Dateiname: Briefe_All...iten.brf
Dateigröße:56 KB
Anhänge:

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
11 Apr 2024 13:46 #7819 von Boeker
Irgendwas ist mit den Anhängen BRF und FOR schiefgelaufen. Die lassen sich nicht laden. Vielleicht nochmal als ZIP anhängen?

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
11 Apr 2024 21:39 #7820 von Helga Bartling

Dateianhang:

Dateiname: Bausteine.zip
Dateigröße:12 KB


Anbei die ZIP-Datei
DANKE im voraus .
Herzlichen Gruß
Helga Bartling
Anhänge:

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
12 Apr 2024 13:46 #7821 von Boeker
Ich kann die BDB_mit Logo.for nicht nutzen. Es kommt die Fehlermeldung:
Die ausgewählte Datei ist kein Rechnungsformular.

Die Prüfung auf NULL geht übrigens mit IsNull(Feldname)=True
docu.combit.net/designer/de/index.html#!Documents/isnull.htm

Wir nutzen die neuen Briefvorlagen (Rechnung_V01.for). Dort wird die Zusatzadresse auch mit Leerzeichen geprüft:
If(left$(bmpVerein.Mitglieder.Postanschrift.Zusatzadresse,1)=" ",bmpVerein.Mitglieder.Postanschrift.Strasse, bmpVerein.Mitglieder.Postanschrift.Zusatzadresse)
if(left$(bmpVerein.Mitglieder.Postanschrift.Zusatzadresse,1)<>" ",bmpVerein.Mitglieder.Postanschrift.Strasse)

 

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
16 Apr 2024 12:28 #7826 von Helga Bartling
DANKE für die Rückmeldung (und die Info zu "isNull" .
Wichtig ist bitte:
"BDB_mit_Logo.for" ist ein Baustein (Kopie des neuen Bausteins "formular.for")
Im Rechnungsformular wende ich ihn dann an.

Das einzige Problem - und auch nur im Baustein für das Rechnungsformular - ist:
der Absatz zwischen der ersten und 2. Zeile bei einer privaten Person wird nicht gesetzt

Bedingung in allen 3 Zeilen: Wenn das Feld Zuatzadresse leer ist, mit OT, c/o oder "bei" beginnt,

1.Zeile: dann = Anrede, sonst Zusatzadresse (z.B. Firma GmbH)
Absatz (wird bei privater Anschrift bei einer Rechnung nicht gesetzt)
2. Zeile  dann Titel/Vorname/Nachname, sonst Anrede "Leerzeichen" Titel/Vorname/Nachname
Absatz
3. Zeile - dann Zusatzadresse (z.B. OT, c/o, "bei" - sonst nichtsHerzlichen Gruß
Helga Bartling

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Ladezeit der Seite: 0.351 Sekunden