Wie müssen Rücklastschriften gebucht werden ?

Mehr
25 Jan 2019 08:21 #5265 von Evers
Bei einem Original-Beitragslauf wird den SEPA-Zahlern ihr fälliger Beitrags in's Soll gestellt.
Gleichzeitig wird dieser Betrag als Haben-Buchung gespeichert, weil dieser per SEPA-Lastschrift vom Zahlungspflichtigen eingezogen wird.
Mangels Kontodeckung kann es jedoch vorkommen, dass dieser Betrag nicht abgebucht wird.
Damit stimmt das SPG-Verein-Konto nicht mit der realen Geldbewegung überein.

In diesem Fall müssen folgende Buchungen durchgeführt werden (Manuelle Zahlung).

1. Stornierung der automatisch gebuchten Haben-Buchung:
Buchungsschlüssel : 2 = gezahlte Beträge
Betrag : der gebuchte Haben-Betrag (negativ)
Hinweis: Es kann als Betrag nur maximal der unter "gezahlte Beträge" gespeicherte Betrag storniert werden !

2. Rücklastschriftgebühr:
Buchungsschlüssel : 5 = Gebühren
Betrag : "die Rücklastschriftgebühr" (negativ)

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Ladezeit der Seite: 0.169 Sekunden
Powered by Kunena Forum